Dezernat V – Umwelt, Grün, Energie und Verkehr

Dezernentin Janina Steinkrüger
Die 1. Fortschreibung des Masterplan 100% Klimaschutz wurde in den vergangenen Monaten mit der Zielsetzung Klimaneutralität 2035 vorangetrieben. Es hat sich bestätigt: Der gesamten Stadtgesellschaft stehen große Aufgaben bevor. Mit Hochdruck wurde im letzten Jahr an Projekten zur Stärkung des Umweltverbundes gearbeitet, beispielsweise durch weitere Fahrradstraßen oder den Straßenbahnausbau in der Innenstadt.
Janina Steinkrüger

Unsere Aufgaben

Der Aufgabenbereich des Dezernates V ist vielfältig. Zum Dezernat für Umwelt, Grün, Energie und Verkehr gehören die Verkehrsüberwachung, das Stadtplanungsamt, das Grün- und Umweltamt, der Entsorgungsbetrieb sowie der Wirtschaftsbetrieb.

Die Zuständigkeiten erstrecken sich somit von Klimaschutz und Energiewende, über Grünpflege und Verkehrsplanung bis hin zu Abfall- und Entwässerung, Friedhofsverwaltung und Stadtumbau inklusive Straßen- und Platzgestaltung.

Wussten Sie, ...

... dass auch "Quellmänner und Hering" zum Dezernat gehören? Mit dieser Bezeichnung für Pellkartoffeln und Hering werden gerne die Aufbauten des Fischtorbrunnens beschrieben. Insgesamt betreut das Grün- und Umweltamt 68 Brunnenanlagen.

Neben touristischen Highlights wie Fischtor- oder Fastnachtsbrunnen gehören hierzu auch viele kleine historische Brunnen im gesamten Stadtraum. Zum Beispiel der Fatzerbrunnen in Mombach oder der Marienbrunnen in Marienborn.